Anreise  
Wählen Sie eine Route {{directionsToLabel}}
{{currentWaypoint.label}}

Monte Giove von Cannobio

Schwierigkeitsgrad
Technischer
Erfahrung
Landschaft
Länge (Km): 8,97
Zeitraum: 4 Stunde and 5 Minuten
Höhe Start (m ü. M.): 483
Höhe Ziel (m ü. M.): 483
Höhenunterschied (m): 812
Zeit: Frühjahr, Sommer und Herbst. Im Winter nur bei gesetztem Schnee.

Beschreibung

Ausgangspunkt
Parkplatz von Sant’Agata

Anreise
Man fährt von Cannobio in Richtung Locarno und biegt in die nach Sant’Agata hochgehende Straβe ein.

Verlauf der Strecke
Von dem Auto-Parkplatz, der kurz vor Sant’Agata liegt, nimmt man einen Saumpfad bis zum Kirchenplatz. Von dem Platz aus geht der Weg in das Wohngebiet und führt in den Wald hinauf bis zu dem Oratorium von Santa Lucia, in ca. 40 Minuten.

Von dem Oratorium geht es weiter, teils auf einem Saumpfad und zum guten Teil auf einem Weg. Man geht an den Überresten einer Almweide vorbei und erreicht die Abzweigung zum Agriturismo; man lässt den Agriturismo rechts liegen und geht auf einem leicht ansteigenden Weg bis zu einer Kapelle (ca. 40 Minuten).

Man lässt den Weg, der nach Cavaglio hinunter führt, links liegen und nimmt den Weg, der zur Alm führt (50 Minuten), wo sich das Rifugio Zabò befindet. Auf einer leicht ansteigenden, mit Jeeps befahrbaren Straβe erreicht man die Abzweigung zum Monte Giove (5 Minuten) und von dort den Gipfel (20 Minuten).

Vom Gipfel des Monte Giove aus genieβt man einen Rundblick von 360° auf den Lago Maggiore: die Magadino-Ebene, Locarno, Bellinzona, Brissago mit ihren Inseln, den südlichen Teil des Sees, Cannobio und das ganze Cannobina-Tal.
Zurück zur Abzweigung nimmt man den Weg, der rechts in Richtung des Agriturismo der Marcalone-Alm hinunter führt.

Die Strecke beginnt mit einer Reihe Stufen, wird dann zu einem Weg und zu einer mit Jeeps befahrbaren Straβe.
Etwas über der Marcalone-Alm kann man ein schönes Panorama genieβen, dann in etwa 50 Minuten zum Agriturismo der Alm hinunter gehen. Man geht dann eine Strecke längs der Almwiesen bergab und kommt zu der Abzweigung der vorhergenden Strecke (15 Minuten). Von hier aus erreicht man die Ortschaft Sant’Agata.

Nützliche Informationen
Bus: Von Cannobio nach Sant’Agata gibt es nur morgendliche Fahrten. Für den Abstieg muss man den Saumpfad Sant’Agata - Traffiume – Cannobio begehen (45 Minuten).

Raststätten
Agriturismo “Da Attilio”, Alpe Marcalone
Trattoria della Volpe, Sant’Agata (tel. +39 0323 71396)

Hinweis

Für Familien mit Kindern geeignet.

Umgebung

{{count}}/{{totalCount}} Mehr Bestimmungorte laden