Anreise  
Wählen Sie eine Route {{directionsToLabel}}
{{currentWaypoint.label}}

Fuss- und Radweg Lago di Varese

Schwierigkeitsgrad
Technischer
Erfahrung
Landschaft
Länge (Km): 28
Zeitraum: 2 Stunde
Höhe Start (m ü. M.): 246
Höhe Ziel (m ü. M.): 246
Höhenunterschied (m): 220
Zeit: Das ganze Jahr

Beschreibung

Ausgangspunkt
Die vorgeschlagene Route beginnt am Lido di Gavirate, einem an der Küste des Lago di Varese gelegenen Ortes.

Allgemeines
Die Rundfahrt um den Lago di Varese verläuft fast ganz auf Asphaltstraβen und auf Wegen; die Wege sind zum groβen Teil Radfahrern und Fuβgängern vorbehalten, während die wenigen Gemeindestraβen jedenfalls von Autos wenig befahren sind.
Die Route kann bei Benutzung von Mointainbikes allen empfohlen werden.

Verlauf der Route
Vom Lido di Gavirate nimmt man rechts den Fahrradweg und fährt an dem Seeufer entlang bis nach Biandronno, dann fährt man über die einzige bedeutende Rampe der Strecke landeinwärts (Gefälle von 10% über etwa 100 m). 

Man kommt an den Randgebieten verschiedener Ortschaften vorbei und genieβt dabei eine wunderbare Aussicht auf das klare Gewässer des Sees. Dann erreicht man Capolago und anschlieβend den Park von Schiranna.
Man durchquert den Park und fährt längs der Landstraβe Nr. 1 auf einer getrennten und geschützten Seitenspur hoch, und bei der Ortschaft Groppello, in der sich der Kulturverein „Corte dei Brut“ befindet, wieder hinunter zum Ufer.
Wieder am Seeufer erreicht man den Ausgangspunkt am Lido. Hier befinden sich zahlreiche Bars und Restaurants, sowie ein groβer Parkplatz.

Nützliche Informationen
Bus: Linien Varese – Laveno und Varese – Ispra.

Raststätten
Verschiedene Raststätten in Gavirate, Galliate Lombardo, Capolago, Schiranna und Groppello.

Hinweis

Geeignet für alle

Umgebung

{{count}}/{{totalCount}} Mehr Bestimmungorte laden