Anreise  
Wählen Sie eine Route {{directionsToLabel}}
{{currentWaypoint.label}}

SLOW PANORAMA: auf dem Mountainbike entlang der Cadorna Linie

Piancavallo di Oggebbio (VB), Italien
TDA Logo
Schwierigkeitsgrad
Technischer
Erfahrung
Landschaft
Länge (Km): 32
Zeitraum: 2 h 15 MTB + 1 h 20 füße
Höhe Start (m ü. M.): 1240
Höhe Ziel (m ü. M.): 1240
Höhenunterschied (m): 916
Zeit: April-Oktober

Beschreibung

Ausgangspunkt:   

Piancavallo di Oggebbio (VB), Italien

Anreise:   

Mit der Bahn: Bahnhof von Verbania-Pallanza. Fahrpläne: http://www.trenitalia.com/; www.ffs.ch
Mit dem Bus: Bus nach Piancavallo, Buslinie Verbania - Premeno-Piancavallo. Fahrpläne: www.vcoinbus.it
Mit dem Auto: Autobahn A26 in Richtung Gravellona Toce, von hier die  S.S.34 des Lago Maggiore nach Intra und von hier die Straße nach Premeno, auf der man weiterfährt bis nach Manegra und dann Piancavallo.

Allgemeine Hinweise:   

Spektakulärer Weg für das Mountainbike mit wunderschönen Ausblicken auf den Lago Maggiore, den Orta See, die Poebene, den  Monte Rosa und die Schweizer Alpen.

Verlauf der Tour:   

Vom Zentrum für Auxologie in Piancavallo erreicht man auf asphaltierter Straße Colle. Hier beginnt links die Militärstraße der Cadorna Linie, die erst vor kurzem erneuert wurde. Man fährt bis nach Pian Darla, dann nach Pianpuzzo, hält sich auf der nördlichen Seite und erreicht die Ortschaft Archia. Es geht weiter zum Folungo Pass, wo die Straße deutlich steiler wird und durch einige Serpentinen geht es hinauf nach Pian Vadà. Hier wird die Straße zu einem bequemen ebenen Weg, der nach Piè Zeda führt (hier lässt man das MTB stehen) und über einen steilen Pfad erreicht man den Gipfel des Monte Zeda, von hier hat man einen der schönsten Ausblicke auf den Lago Maggiore. Es geht zurück zum Folungo Pass. Man schlägt die Militärstraße ein, die leicht abwärts vorbei an der Alpe Biogna führt und kehrt nach Pianpuzzo zurück. Man hält sich wieder nördlich und auf einem unbefestigten Waldweg erreicht man Pian d'Alpe, von wo es auf unbefestigter Straße durch einen Buchenwald nach Colle geht. Hier zweigt beim Brunnen ein Pfad ab, der zum Gipfel des Morissolo mit einem grandiosen Ausblick auf den Lago Maggiore führt. Hier kann man die Tunnel der Festungsanlagen der Cadorna Linie besichtigen. Schließlich kehrt man nach Piancavallo auf der ebenen Militärstraße zurück und kommt dabei an wunderbaren steinernen Bauwerken vorbei.

Nützliche Informationen:   

In Piancavallo gibt es einen kostenlosen bike-sharing Service. Momentan (2014) stehen 16 MTB zur Verfügung, für 2015 sind 60 MTB vorgesehen.
Informationen: https://www.facebook.com/CadornaBikePark?ref=hl  www.dislocanda.it

Einkehrmöglichkeiten:   

La Dislocanda – Albergo Ristorante – Strada Cadorna, 26, 28824 - Manegra di Oggebbio, VB, (IT) Tel. +39 0323 587173 www.dislocanda.it
La baita di Piancavallo – Bar e Ristorante – Via Luigi Cadorna, 91 – 28824 – Piancavallo di Oggebbio, VB, (IT) Tel. +39 0323 587396 www.ristorantebaitadipiancavallo.com/

Umgebung

{{count}}/{{totalCount}} Mehr Bestimmungorte laden