Anreise  
Wählen Sie eine Route {{directionsToLabel}}
{{currentWaypoint.label}}

Premosello: Leben in den Bergen

Premosello Chiovenda (VB), Italien
TDA Logo
Schwierigkeitsgrad
Technischer
Erfahrung
Landschaft
Länge (Km): 4,7
Zeitraum: 2 h 00
Höhe Start (m ü. M.): 218
Höhe Ziel (m ü. M.): 218
Höhenunterschied (m): 345
Zeit: Das ganze jahr

Beschreibung

Ausgangspunkt:   

Premosello Chiovenda (VB), Italien

Anreise:   

Mit der Bahn: Bahnhof von Premosello. Fahrpläne: http://www.trenitalia.com/; www.ffs.ch.
Mit dem Auto: Autobahn A26 in Richtung Gravellona Toce, von hier die Simplon-Straße SS33, Ausfahrt Premosello. Man überquert den Toce auf der Brücke von Migiandone, erreicht zuerst Cuzzago und dann Premosello Chiovenda.

Allgemeine Hinweise:   

Kurze Wanderung nach Colloro, im Parco Nazionale della Val Grande gelegen und Start/Ziel der klassischen Durchquerung der Val Grande. Die Wanderung erfolgt durch ein Gebiet, das Symbol ist für den Jahrtausende langen Überlebenskampf der Menschen in einer Bergregion, deren Lage es erfordert, dass die Landschaft terrassiert ist und die Wirtschaft den Jahreszeiten folgt.

Verlauf der Tour:   

Vom Bahnhof aus folgt man dem Corso Marconi bis zur Kreuzung mit der Via Sempione, die zur Piazza der Pfarrkirche di Santa Maria Assunta führt. Man durchquert das Zentrum von Premosello mit schönen Herrenhäusern und schlägt dann den historischen Saumpfad ein, der durch terrassierte Felder führt, auf denen einst Roggen angebaut wurde. Man erreicht den Ortsteil Colloro, der auf einer sonnenbeschienen Terrasse liegt. Längs des Weges finden sich n12 Informationstafeln die in Bildern und kurzen Texten das Leben in einem Bergdorf beschreiben. In Colloro sind noch einige alte bäuerliche Gebäude aus dem 14. und 15. Jahrhundert vorhanden. Einige von ihnen sind nur noch Ruinen, viele sind behutsam restauriert worden. Vor der Kirche San Gottardo verläuft der Saumpfad neben der Kapelle mit einer Freske der Madonna di Re. Hier zogen die Bergbauern mit ihren Tieren vorbei, wenn es hinaufging zu den Sommeralmen. Auf dem Saumpfad kehrt man nach Premosello zurück, es geht hinab über ein Stück, das die Serpentinen der Fahrstraße schneidet.

Nützliche Informationen:   

WWF Naturschutzgebiet  Bosco Tenso

Einkehrmöglichkeiten:   

Circolo Operaio ACLI Colloro - Via Premosello, 16 - 28803 Colloro (VB) - Tel: +39 0324 88194 Email: circolo.colloro@gmail.com.

Übernachten

Umgebung

{{count}}/{{totalCount}} Mehr Bestimmungorte laden