Isola dei Pescatori (Fischerinsel)

Stresa
Legende
Top Attraktionen Kultur und Tradition Natur und Abenteuer Musik Sport Familien und Kinder Andacht Was essen Sie? Wellness UNESCO-Stätten Wenn es regnet

Anreise

Mit dem Schiff: Die Isola dei Pescatori ist ab Stresa, Verbania und Baveno mit dem öffentlichen Schiffsverkehr, mit Taxibooten oder mit dem Privatboot zu erreichen.


About

Mit dem unverwechselbaren Umriss eines altertümlichen Dorfes, das trotz des Vergehens der Zeit relativ unverändert geblieben ist, ist sie die malerischste der Borromäischen Inseln: der spitze Glockenturm ragt über die roten Dächer, die Häuser mit niedrigen Lauben blicken auf den See, und am Ufer liegen zahlreiche Schiffe.

Benannt nach den Fischern, den pescatori, die schon seit Jahrhunderten hier leben, ist die Isola dei Pescatori mit dem unverwechselbaren Umriss eines altertümlichen Dorfes wohl die malerischste unter den drei Inseln.
Obwohl nur noch wenige Familien diese Tätigkeit heute noch betreiben, bewahrt die kleine Gemeinschaft weiterhin ihre Identität, die die Touristen mit ihren schlichten Häusern, den engen Gassen, den Steinportalen und den eindrucksvollen Unterführungen beeindruckt.
Ihr spitzer Glockenturm ragt über die roten Dächer der kleinen Häuser hinaus, die wiederum auf den See blicken.
Am Ufer liegen zahlreiche Boote.

In der Kirche von San Vittore, die ein Nationaldenkmal ist, ist die originale Apsis mit Einzelbogenfenstern aus dem 11. Jh. zu sehen. Das später, mit dem Bau von Kapellen  - der Jungfrau und dem Heiligen Herz gewidmet - erweiterte Gebäude, erreichte 1600 seine heutige Größe. Im Inneren befinden sich ein Fresko aus dem 16. Jh., auf dem die hl. Agathe abgebildet ist, diverse Gemälde aus dem 17. Jh. und die Holzbüsten der Apostel Peter und Andreas, Schutzheilige der Fischer.
Auf der Insel gibt es einige typische Läden und bekannte Restaurants, in denen man frische Fischgerichte kosten kann, die auch die Gaumen von bedeutenden Persönlichkeiten erfreuen.

mehr Details

Mehr über die öffentlichen Schiffsverbindungen zu den Inseln erfahren Sie hier
Mehr über die Taxibootverbindungen zu den Inseln erfahren Sie hier