Die Vigezzina-Centovalli-Bahn

Domodossola
Legende
Top Attraktionen Kultur und Tradition Natur und Abenteuer Musik Sport Familien und Kinder Andacht Was essen Sie? Wellness UNESCO-Stätten Wenn es regnet

About

Das Vigezzo-Tal wird von der historischen Schmalspurbahn, dem sogenannten „Trenino Blu“ durchfahren, einer Bahnlinie, die die Stadt Domodossola mit dem Schweizer Städtchen Locarno verbindet. Diese Bahnlinie entstand Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts als eine Vervollständigung der Sempione-Linie.

Als ausgesprochene Alpenbahn durchquert die Vigezzina eindrucksvolle, von Wäldern beherrschte Landschaften, wilde Berge, Wasserläufe und Wasserfälle auf einer Strecke von 52 Kilometern, die aus 83 Brücken und 31 Tunneln besteht. Diese, tief in die Natur eingebettete Trasse zwischen Italien und der Schweiz bietet den Fahrgästen die Möglichkeit, aus nächster Nähe atemberaubende Panoramen zu beobachten.

Nach dem Vigezzo-Tal durchquert der „Blaue Zug“ das Schweizer Gebiet der Centovalli zwischen Wäldern, Wasserläufen und Bergen mit zerklüfteten Hängen in Richtung Locarno.

Wir weisen auf den „Lago Maggiore Express“ hin, als Vorschlag für einen Ausflug, der es ermöglicht, an einem einzigen Tag zuerst den ganzen Lago Maggiore von Stresa bis Locarno mit dem Schiff zu befahren, und anschlieβend das Vigezzo-Tal und die Centovalli mit dem blauen Panoramazug zu durchqueren.

mehr Details