Wiedereröffnung Borromäische Inseln

Abgeschlossen auch die Restaurierung des wunderschönen “San Rocco” von Cagnoli
Legende
Top Attraktionen Kultur und Tradition Natur und Abenteuer Musik Sport Familien und Kinder Andacht Was essen Sie? Wellness UNESCO-Stätten Wenn es regnet

Beschreibung

Isola Bella, Isola Madre und die Burg von Angera werden jeden Tag vom 24. März bis zum 22. Oktober 2017 geöffnet sein.

Der prachtvolle “San Rocco”, der von dem Künstler Sperindio Cagnoli im 16. Jahrhundert gemalt wurde, wird die Besucher des Palazzo Borromeo auf der Isola Bella empfangen. Das wunderschöne Tafelbild, das Ende des 19. Jahrhunderts von der Familie Borromeo der Pfarrkirche der Insel gestiftet wurde, wurde von dieser vorübergehend wieder der Familie zur Renovierung anvertraut.

Der großartige „San Rocco” wurde nach seiner Restaurierung entlang des Besucherrundgangs im Palazzo Borromeo auf der Isola Bella positioniert.