Neustart der Ausstellung „Divisionismo - La rivoluzione della luce"
Legende
Top Attraktionen Kultur und Tradition Natur und Abenteuer Musik Sport Familien und Kinder Andacht Was essen Sie? Wellness UNESCO-Stätten Wenn es regnet

Programm

Am Samstag, dem 24.Oktober wurde die große Ausstellung „Divisionismus – Die Revolution des Lichts” in dem wunderschönen Rahmen des Castello Visconteo Sforzesco in Novara erneut gestartet (im Programm vom 23. November 2019 bis zum 12. April 2020, aber aufgrund des Gesundheitsnotstands vorzeitig beendet).

Der Event, der bis zum 24. Januar 2021 auf dem Programm steht, erzählt die Geschichte des italienischen Divisionismus, Revolution des Lichts, mit achtzehn Künstlern, siebenundsechzig Werken und acht Räumen.

Der Erfolg dieser „Rewind"-Edition ist vor allem den Leihgaben zu verdanken. Von den insgesamt 67 vorgesehenen Werken sind 61 ausgestellt. Aus Erhaltungsgründen fehlen einige Werke, die allerdings durch andere ersetzt wurden und es so möglich gemacht haben, einige Aspekte der Ausstellungserzählung zu vertiefen.

Weitere Informationen auf: www.turismonovara.it